Menu

Destination Management Deutschland

Rheingau

Der Rheingau ist eine der bedeutendsten Weinregionen der Welt und erstreckt sich nur 38 km zwischen den Städten Wiesbaden und Lorchhausen entlang des Rheins. Er ist über den internationalen Flughafen Frankfurt gut zu erreichen. Wegen des ganzjährig milden Klimas und der Nähe zum Rhein wird der Rheingau auch die “deutsche Riviera” genannt.

Die Weinbautradition reicht bis in die Römerzeit zurück und hat über viele Jahrhunderte die Lebensweise geprägt. Die einzigartigen Wetterbedingungen, die steilen Hügel am Rhein, die Schiefer- und Sand-Lockerböden geben die idealen Eigenschaften für edle Rieslingweine und rassige Rotweine. Die vollmundigen, kräftigen Weine, die an den Ufern des sonnenbeschienenen Rheins wachsen, sind in der ganzen Welt bekannt.

Mit einer Rebfläche von über 3000 Hektar ist der Rheingau eines der wichtigsten Weinanbaugebiete in Deutschland. Weinfeste, Schlösser, Klöster und der Rhein machen diese Gegend heute zu einem schönen Fleckchen Erde.

Die Weinkultur hat den Rheingau über die Jahrhunderte bis heute geprägt.

Mönche bauten stattliche Klöster und betreiben den Weinbau sowie den lukrativen Weinhandel entlang des Rheins bis nach Köln oder Amsterdam.

Das Kloster Eberbach ist eine der berühmtesten und am besten erhaltenen Klosteranlagen und eines der eindrucksvollsten Denkmäler der mittelalterlichen Klosterarchitektur in Europa.

Neben der Weinkultur bietet der Rheingau auch zahlreiche andere Sehenswürdigkeiten. Alte Schlösser, Burgen, Adels- und Herrenhäuser aus allen Epochen bis hin zum Mittelalter sind hier zu finden.

Mittelalterliche Burgpracht, Fachwerkromantik und eine Allee mit stuckverzierten Hotels aus der Jahrhundertwende locken jedes Jahr viele Weinfreunde aus aller Welt nach Rüdesheim.

Wiesbaden ist der perfekte Ausgangspunkt für eine unvergessliche Reise in den Rheingau. Die Stadt kann mit feudalen architektonischen Besitztümern aus früheren glanzvollen Zeiten aufwarten, zum Beispiel dem Casino, dem Kurhaus, dem Staatstheater, Villen, öffentlichen Parks, Arkaden und Kolonnaden.

Es gibt so viele Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in der Umgebung, aber die meisten von ihnen sind mit Wein, Geschichte und Kultur verbunden. Die vielen renommierten Weingüter wie Schloss Johannisberg, Schloss Reinhardshausen oder Prinz von Hessen laden zu einem Besuch mit Führung und natürlich Weinprobe ein.

Neben fantastischen Weinen bieten die meisten Winzer eine traditionelle Küche an, die in die Familientradition zurückreicht. Fast jedes Weingut bietet einen Blick auf die schöne Landschaft und ein Restaurant, das in Sachen deutscher und rheinischer Küche keine Wünsche offen lässt.

Bootsfahrten auf dem Rhein sind eine hervorragende Möglichkeit, die Landschaft langsam an sich vorbeiziehen zu sehen und einen Eindruck von dieser schönen Region zu bekommen.

Ihr Partner für: